Historie der Kanzlei Schmidt

Die bestehende Rechtsanwaltskanzlei wurde bereits 1999von Rechtsanwältin Dr. Vera Schmidt am jetzigen Standort  gegründet. Zunächst wurden vorwiegend Mandanten aus dem Raum Bernau auf den Gebieten Arbeitsrecht, Familienrecht und Zivilrecht sowie die SERO Entsorgung AG und ihre Tochterunternehmen betreut.

Im Jahr 2000 trat Rechtsanwalt Carsten Schmidt nach bestandenem juristischen Examen als Gesellschafter in die Kanzlei ein. Damit konnte das Tätigkeitsspektrum um die Bereiche Verkehrsrecht und Versicherungsrecht erweitert werden.

In der Folge vergrößerte sich der Kreis der Mandanten sowohl inhaltlich als auch quantitativ erheblich, so dass eine räumliche und personelle Erweiterung der Kanzlei unumgänglich wurde. Im Zeitraum von 2008 bis Dezember 2017 arbeiteten in der Kanzlei nach erfolgter Vergrößerung auch die Rechtsanwälte Silke Fischer-Koplanski und Enrico Fischer sowie drei Rechtsanwaltsfachangestellte.

Seit Januar 2018 führt Rechtsanwalt Carsten Schmidt die Kanzlei und arbeitet gemeinsam mit den Rechtsanwältinnen Frau Bianka Bollack und Frau Stefanie Ippen sowie dem bewährten Team von Rechtsanwaltsfachangestellten.

Gleichzeitig mit der Einführung moderner elektronischer Aktenführung wurde das Portfolio der Kanzlei noch einmal erweitert. In Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern werden nun – über die bisherigen anwaltlichen Arbeitsbereiche hinaus – auch die Verwaltung von Immobilien sowie die Unterstützung von Unternehmen, Unternehmern und Privatpersonen bei steuerlichen Angelegenheiten angeboten.