Rechtsanwältin Stefanie Ippen

Angestellte Rechtsanwältin i.S.v. § 26 BORA
in der Kanzlei Schmidt in Bernau bei Berlin 2017 – dato

Zulassung als Rechtsanwältin 2017 – dato

Referendariat am Kammergericht Berlin mit Tätigkeit
bei den Amtsgerichten Mitte und Lichtenberg,
bei der Staatsanwaltschaft Berlin,
beim Bezirksamt Lichtenberg und
bei fkfs-Rechtsanwälte 2015 – 2017

Beschäftigung als Assistentin bei einem Unternehmen für Erbenermittlung 2009 – 2010

Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin 2008 – 2013

Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten 2005 – 2008

Baurecht

Stefanie Ippen berät Sie im baurechtlichen Bereich in allen Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau oder dem Erwerb einer Immobilie stehen. Wir unterstützen Sie bei folgenden Angelegenheiten:

  • Gestaltung einschließlich Inhalt und Abschluss von Bauverträgen,
  • Umgang mit Gewährleistungsansprüchen bei Baumängeln und Planungsfehlern,
  • Durchsetzung von Werklohn- und Honorarforderungen,
  • Versagung der beantragten Baugenehmigung, Nutzungsuntersagungen oder Abrissverfügungen durch das Bauamt.

Im Bereich Baurecht vertritt sie sowohl Bauherren als auch Bauunternehmen. Ziel unserer Tätigkeit ist es, Konflikte zwischen Bauherren, Architekten und Bauunternehmern kompetent und schnell zu lösen, wobei in der Regel zuerst eine außergerichtliche Einigung angestrebt wird.

Immobilien, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Seit vielen Jahren berät die Kanzlei Grundstücks- und Wohnungseigentümer im Immobilienrecht. Dazu gehören das Wohnraum- und Gewerbemietrecht auf der einen sowie das Wohnungseigentumsrecht auf der anderen Seite. Frau Rechtsanwältin Stefanie Ippen steht Ihnen bei der Erstellung und Prüfung von Mietverträgen und Bearbeitung von Mietmängeln, genauso wie bei der Geltendmachung entsprechender Ansprüche tatkräftig zur Seite. Daneben begleitet sie Sie zuverlässig beim Erwerb und der Veräußerung Ihrer Immobilie und unterstützen Sie bei der Durchsetzung kaufvertraglicher Ansprüche und der grundbuchlichen Sicherung Ihrer dinglichen Rechte.